Sprachwahl: deutsch Choose language: english

Sepp Holzer

INTERNET www.seppholzer.at
EMAIL office@seppholzer.at


» Willkommen » Nachrichten » Unterstützungserklärung für die Lebensader Mur

Unterstützungserklärung für die Lebensader Mur

Die Mur bei Rammingstein

Während ich mich weltweit für die Renaturierung des Wasserhaushalts einsetze, siehe mein neues Buch "Wüste oder Paradies", gräbt man mir in meiner Heimatgemeinde das Wasser ab. Das heißt, man will unsere Lebensader Mur in einen Kanal zu einem Kraftwerk ableiten. Sind doch in den letzten Jahrzehnten ohnehin schon grobe Eingriffe und Uferbegradigungen vorgenommen worden.

Für mich ist es unverständlich, dass uns die verantwortlichen  Politiker das überhaupt zumuten, und diese Projektplanung für die  Salzburg AG ermöglichen.

Ich glaube nicht, dass sie so blöd sind und nicht begreifen, dass  man mit diesem geplanten Projekt unsere Lebensqualität, den Tourismus  und alle damit verbundenen Bereiche zerstört. Eher bin ich der Meinung,  dass sie so korrupt sind, weil sie selbst auch Teilhaber des Projektes  sind.

Sollte versucht werden, dieses Projekt trotz allem Widerstand der  gesamten Bevölkerung im Lungau zu verwirklichen, so ist meiner Meinung  nach angemessene Gewalt zur Verhinderung dieses Projektes notwendig. Auch im Strafgesetzbuch ist festgehalten: Wenn das Maß der  Zumutbarkeit überschritten wird, ist angemessene Gewalt gerechtfertigt. Ich hoffe, dass dieser Gesetzestext auch den Kraftwerksbetreibern  und der Salzburger Landesregierung als Teilhaber an diesem Projekt,  bewusst ist.

Link zur Plattform Lebensader Mur